Mach die Fliege!

Hofenfelsstr. 68, 66482 Zweibrücken
Tel: +49 (0)6332 2 09 04 07
info@fliegengitter-michel.de

10. Juni 2024

Bienenfutterautomat vor unserer Tür

Bienenfutterautomat: Nachhaltigkeit und Naturschutz direkt vor unserer Tür

Unser Unternehmen, das auf Fliegengitter spezialisiert ist, setzt sich auch aktiv für den Schutz der Bienen und die Förderung der Biodiversität ein. Wir sind stolz darauf, einen Bienenfutterautomaten direkt an unserem Büro aufgestellt zu haben. Dieser Automat, der einst ein Kaugummiautomat war, bietet nun Samenmischungen und Blumenzwiebeln für regionale Blumen an, die speziell auf die Bedürfnisse von Wild- und Honigbienen abgestimmt sind.

Sie finden den Automaten an unseren Büro & Ausstellungensräumen am:
Hilgard Haus
Hofenfelsstraße 68
66482 Zweibrücken

 

Bienenfutterautomaten: Ein Upcycling-Projekt mit großer Wirkung

Die Idee der Bienenfutterautomaten stammt von Sebastian Everding, der im Herbst 2019 den ersten umgebauten Automaten in Dortmund aufstellte. Diese originalen Kaugummiautomaten aus den 1960er-1990er Jahren wurden liebevoll in Handarbeit upgecycelt und sind mittlerweile an über 385 Standorten in ganz Deutschland zu finden. Unser Automat trägt dazu bei, neue Nahrungsquellen für Bienen zu schaffen und die Menschen spielerisch für das Thema Insektensterben zu sensibilisieren.

Nachhaltigkeit im Fokus

Das Projekt der Bienenfutterautomaten ist mehrfach ausgezeichnet. 2021 erhielten wir die renommierte Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit“, verliehen in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) und den vier regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN). Zudem wurden wir Ende 2021 mit dem Nachhaltigkeitssiegel der Stadt Dortmund ausgezeichnet und gewannen bereits 2020 den Sonderpreis für Nachhaltigkeit im Rahmen des Wettbewerbs „Insektenschützer“.

Funktionsweise des Bienenfutterautomaten

Unser Bienenfutterautomat funktioniert ähnlich wie ein Kaugummiautomat: Gegen einen kleinen Betrag erhalten Sie eine Kapsel mit einer regional angepassten Samenmischung oder Blumenzwiebeln. Diese Samen sind speziell zusammengestellt, um optimal als Nahrungsquelle für Wild- und Honigbienen zu dienen. Nachdem die Samen ausgesät wurden, können die leeren Kapseln in einem Rückgabe-Behälter neben dem Automaten entsorgt werden. Diese Kapseln werden gereinigt, neu befüllt und wiederverwendet, was zur Reduktion von Abfall beiträgt.

Kontaktinfo

Fliegengitter Michel
Hofenfelsstr. 68
66482 Zweibrücken

Tel: +49 (0)6332 2 09 04 07
Fax: +49 (0)6332 2 09 04 08
info@fliegengitter-michel.de

Wenn Sie uns alle Felder ausfüllen, können wir Sie bestmöglich beraten.

Ich wünsche mir eine Kontaktaufnahme per